Die Arzttasche – Grundausrüstung für Hausbesuche

Eine optimale und moderne Medikamenten- und Geräteausrüstung gehört im Arztberuf genauso zur Grundlage einer guten Behandlung wie das entsprechende medizinische Know-How. Im klinischen Alltag beschränkt sich die Ausrüstung des Arztes in erster Linie erst mal auf Dinge, die in die Kitteltasche passen. Stift, Notizbuch, Stethoskop, Smartphone und Pocketbuch sind bei vielen Klinikärzten immer am Körper. Anders ist das Verhältnis zur Ausrüstung im Bereich der ambulanten Patientenversorgung. Sobald bei niedergelassenenen Allgemeinmedizinern oder Fachärzten anderer Disziplinen Haus- oder Heimbesuche anstehen, greifen viele auf die altbewährte Arzttasche zurück.

Bei der Entscheidung für eine Arzttasche oder für einen Arztkoffer kommt es natürlich vordergründig auf die Funktionalität an. Wichtige Medikamente, Unterlagen und Gerätschaften wie ein Stethoskop, ein Blutdruck- und Zuckermessgerät oder ein Sättigungsmessgerät müssen in einer solchen Tasche Platz finden. Zusätzlich geht es bei der Kaufentscheidung aber ja auch um optische und praktische Attribute, denn letztendlich möchte wohl kaum ein Hausarzt die Wohnungen seiner Patienten mit einer zu großen, unhandlichen oder unansehnlichen Tasche betreten, wie Umfragen unter Landärzten gezeigt haben.

Die Auswahl an Arzttaschen, Arztkoffern, Ampullarien oder praktischen Trolleys ist in den letzten Jahrzehnten deutlich angestiegen. Entsprechende Fachläden und vor allem das Online-Shops orientieren sich bei ihrem Sortiment insgesamt vor allem an entsprechenden Angeboten für andere Berufsgruppen wie beispielsweise Zahnärzte, Juristen oder Bänker. Laut einer Umfrage bevorzugen rund 61 Prozent der Ärzte nach wie vor hochwertige Arzttaschen aus Leder. Der Rest der Befragten hat eher den eigenen gesundheitlichen Aspekt im Blick und entscheidet sich deshalb für rückenschonender Varianten wie einen Trolley, dessen Rollen eine einseitige Belastung für Schulter und Wirbelsäule minimieren. Für nahezu jeden Befragten ist aber eine hohe Qualität der Tasche wichtig, damit diese bei regelmäßigem Einsatz nicht direkt entsprechende Gebrauchsspuren zeigen.

Eine Arzttasche kann immer auch ein schönes Geschenk sein, beispielsweise für den erfolgreich absolvierten Studienabschluss, eine Promotion oder die Facharztprüfung. Wenn gewünscht, können viele der angebotenen Taschen auch zweckentfremdet werden, beispielsweise für Freizeitaktivitäten. Außerdem kann eine Arzttasche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*