Die richtige Praxis für Ihre Zähne

Wenn es um die Pflege der Zähne geht, unterscheiden sich die Ansichten sehr. Viele sind von einer Handzahnbürste überzeugt. Andere bevorzugen es mit einer Elektrischen Zahnbürste die Zähne zu reinigen. Eine gute Mundhygiene ist von hoher Wichtigkeit für unser Leben. Nicht nur der ästhetische Grund, nämlich ein strahlendes Lächeln ist wichtig, sondern auch aus medizinischer Sicht ist es wichtig die Zähne zu behandeln. Dentaloft.de ist eine Frankfurter Zahnarztpraxis, in die Sie von der Prophylaxe, über Implanologie bis hin zu Kieferorthopädie alles aus einer Hand erhalten.

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig unsere Zähne gut zu Pflegen. Wenn wir unsere Zähne nicht ausreichend Pflegen, können schneller als gedacht Schäden entstehen. Bereits im Kindesalter sollten deshalb regelmäßige Zahnarztbesuche erfolgen. Speziell ausgebildete Zahnärzte sind im Umgang mit Kindern jeden Alters geübt und können Ihnen so einiges beibringen. So kann Ihnen früh eine Angst oder gar Phobie genommen werden. Doch nicht nur die Kinder können bei diesen Zahnarztbesuchen einiges lernen. Auch die Eltern bekommen oftmals fundiertes Wissen vermittelt. Allerdings sollten sich die Eltern nicht einig und allein auf die Zahnärzte verlassen. Zuhause sollten Sie die Putzgewohnheiten der Kinder genau beobachten und diese kontrollieren. Anfangs mag dieses vielleicht als nervig erscheinen, doch später werden es Ihnen Ihre Kinder danken. Denn die Kosten für Zahnbehandlungen können sehr schnell sehr teuer werden. Deshalb ist es wichtig nicht nur als Kind auf die Zahnpflege großen Wert zu legen, sondern auch im späteren Alter. Dazu gehört unteranderem, dass Sie mindestens zweimal täglich Ihre Zähne putzen. Nach jeder Mahlzeit müssen die Zähne nicht zwingend geputzt werden, sollten Sie aber die Möglichkeit dazu haben, ist dieses sicher von Vorteil. Vor allem abends ist eine gründliche Reinigung der Zähne unabdingbar. Sonst können sich die Bakterien über Nacht in Ruhe Zeit Ihre zerstörenden Säuren zu bilden. Um eine gründliche Reinigung zu gewährleisten, sollten Sie mindestens drei Minuten putzen und dabei nach einer festen Reihenfolge vorgehen, damit keine Stelle vergessen wird. Zudem empfiehlt sich die Verwendung von Zahnseide. Gerade die Zwischenräume werden von den Zahnbüsten nicht optimal gereinigt. Diese bieten den Bakterien dann gute angriffsstellen. Alternativ kann auch eine Zahnzwischenraumbürste zur Reinigung verwendet werden. Zu guter Letzt muss für ein sauberes und zufriedenstellendes Ergebnis auf die richtige Putztechnik gesetzt werden. Kreisende Bewegungen und die sogenannte Rot-Weiß-Technik. Hier wird vom Zahnfleisch zur Zahn fläche hin geputzt.

Wie sie sehen, gibt es für die richtige Zahnpflege einiges zu beachten. Sorgen Sie stets gut für Ihre Zähne und achten Sie gut auf die Wahl Ihres Zahnarztes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*