Rezension: „BASICS Chirurgie“, 3. Auflage

BASICS Chirurgie in der 3. Auflage.Nach 3 Jahren gibt es seit Juni dieses Jahres nun wieder eine neue Auflage des BASICS Chirurgie, das durch seine Beliebtheit sicherlich zu den erfolgreichsten Kurzlehrbüchern der BASICS-Reihe gehört.

Zielgruppe:

Wie immer bei den BASICS-Büchern gehören natürlich vor allem die Studenten zur Zielgruppe, die sich einen groben Überblick über das behandelte Fach verschaffen wollen. So kann man schnell Vorlesungen nachbereiten, Inhalte für die Klausur wiederholen oder eben nochmal etwas für die Famulatur, das Blockpraktikum oder das Chirurgie-Tertial im PJ nachlesen.

Aufbau / Didaktik:

Das BASICS Chirurgie teilt sich wie alle Hefte aus dieser Reihe in einen allgemeinen und einen speziellen Teil auf. Dabei werden die Themen auf maximal 2 Doppelseiten erklärt und am Ende in einem Kasten nochmal zusammengefasst. Im allgemeinen Teil werden Grundlagen geschaffen durch Themen wie Nahttechniken oder die Versorgung chirurgischer Wunden. Der spezielle Teil behandelt dann bestimmte Krankheitsbilder. Am Ende findet man noch 3 Fallbeispiele. Durch das übersichtliche Format und die klare Struktur der Doppelseiten wird dem Leser genau das vermittelt, was in der Klinik so wichtig ist: ein guter Überblick.

Inhalt:

Dieses BASICS orientiert sich vor allem an der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Aber auch kleinere Nebendisziplinen wie Herz-Thorax-Chirurgie, Kinderchirurgie und plastische Chirurgie bekommen ihre Plattform in Form einiger Doppelseiten. Natürlich darf man nicht erwarten, dass jedes Detail der Krankheitsbilder genannt oder erklärt wird, aber dafür gibt es ja auch ausführlichere, kostspieligere Lehrbücher. Eine gute Übersicht über die meisten chirurgischen Krankheitsbilder bietet das BASICS allemal, sodass man mit dem vermittelten Wissen in der klinischen Praxis schon mal gut aufgestellt ist. Neurochirurgie und Unfallchirurgie werden übrigens in eigenen BASICS-Ausgaben behandelt und finden sich in diesem Buch deshalb nicht.

Fazit:

Insgesamt ist das Buch auf jeden Fall für jeden Medizinstudenten empfehlenswert, da es in dem Pflichtfach Chirurgie für ein breites, nicht zu detailbesessenes Grundwissen sorgt. Wer allerdings schon die 2. Auflage des BASICS Chirurgie besitzt, kann damit getrost weiterarbeiten. Denn in der 3. Auflage sind lediglich ein paar kleine Fehler verbessert und sowohl die Struktur als auch die Bebilderung entspricht der der 2. Auflage.

Kurzinfo:

Autor(en): Tobias Schiergens
Verlag: Elsevier
Auflage: 3.
Erscheinungsjahr: 2015
Seitenanzahl: 208
Abbildungen:
ca. 200
Preis: 24,99 €

Bewertung:

BASICS Chirurgie, 3. Auflage

BASICS Chirurgie, 3. Auflage
7.4

Inhalt

8.0/10

Verständlichkeit

9.4/10

Übersichtlichkeit

9.5/10

Layout

5.9/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

8.5/10

Positiv

  • Sorgt für ein breites chirurgisches Wissen
  • Guter Überblick durch Doppelseiten-Layout

Negativ

  • Keine nennenswerten Änderungen im Vergleich zur Vorauflage

One Reply to “Rezension: „BASICS Chirurgie“, 3. Auflage”

  1. Inhalt

    0.00

    Verständlichkeit

    8.00

    Übersichtlichkeit

    9.30

    Layout

    9.40

    Preis-Leistungs-Verhältnis

    3.80

    dass man hier jetzt selbst auch bewertungen für die bücher abgeben kann finde ich richtig super! gefällt mir richtig gut, wie das basics im übrigen auch.

    viele grüsse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*