Rezension: „Checkliste Doppler- und Duplexsonografie“

Checkliste Doppler- und DuplexsonografieDie Doppler- und Duplexsonografie gehört zu den wichtigsten Untersuchungsmethoden der Angiologie und Gefäßchirurgie. Die „Checkliste Doppler- und Duplexsonografie“ ist seit November in der 5. Auflage erhältlich. Wir haben uns das Buch etwas näher angeschaut, um herauszufinden, ob und für wen sich der Kauf lohnt.

Zielgruppe:

Die „Checkliste Doppler- und Duplexsonografie“ ist ganz klar für Assistenzärzte der Inneren Medizin, Gefäßchirurgie oder Radiologie gedacht, die am Anfang ihrer Ausbildung das Schallen von Gefäßen lernen wollen. Für Medizinstudenten ist das Buch zu speziell.

Aufbau / Didaktik:

Das Buch hat einen ähnlichen Aufbau wie andere Teile der Checklisten-Reihe, von der wir zuletzt die „Checkliste Chirurgie„, die „Checkliste Neurologie“ sowie die „Checkliste Traumatologie“ vorgestellt haben. Üblicherweise entsprechen die Kapitel verschiedenen Farben, wobei mit dem grauen Teil begonnen wird. Dieser legt wie immer die Grundlagen für das Verständnis des Themas, was im Falle der Gefäßsonographie bedeutet, dass technische Voraussetzungen erläutert werden. Der zweite, der grüne Teil zeigt Fluss-Schemata und Fallstricke, während im dritten Abschnitt (blau) dann auf spezielle Gefäßregionen eingegangen wird. Anders als in einigen anderen Checklisten-Büchern gibt es bei der „Checkliste Doppler- und Duplexsonografie“ keinen roten Teil, sondern noch einen Anhang mit Befundungskriterien, Fallbeispielen und Weblinks. Als praktischer Helfer im Arbeitsalltag ist das Buch kleinformatig und passt so sicher in jede Kitteltasche. Andererseits gibt es nach Kauf des Buches auch die Möglichkeit dieses als Online-Version bei eRef am PC, Tablet oder auf dem Smartphone abzurufen.

Inhalt:

Nach den durchaus wichtigen technischen Grundlagen zeigen die Fluss-Schemata schön, welche Entscheidungen bei Fällen wie einem akuten Arterienverschluss, einem Aortenaneurysma, einer Venenthrombose oder anderen Beispielen zu treffen sind und worauf man achten sollte. Die sogenannten Fallstricke zeigen oft vorkommende Fehler auf und erläutern, wie diese zu korrigieren sind. Gerade im Kernteil des Buches, dem blauen Teil, in dem erklärt wird, was bei der Untersuchung bestimmter Gefäßregionen zu beachten ist, kommt das schon so oft gelobte Hauptmerkmal der Checklisten zum Tragen: die Kürze und Prägnanz der Erklärungen. Die Abschnitte sind sinnvoll und kurz gehalten und geben auch nochmal einen Überblick zur Anatomie der Gefäße, was sicher eine Menge Assistenzärzte genau an der richtigen Stelle abholen dürfte. Bilder und Schemata helfen ebenfalls auf vielen Seiten beim Verstehen.

Fazit:

Die „Checkliste Doppler- und Duplexsonografie“ eignet sich hervorragend zum Einstieg in das Thema und dürfte damit für viele Assistenzärzte der Gefäßchirurgie, Inneren Medizin und Radiologie interessant sein. Durch den widerstandsfähigen Buchdeckel und das kleine Format passt die Checkliste gewohntermaßen gut in die Kitteltasche, durch das Angebot über die Plattform eRef dürfte es aber für viele noch eleganter sein, die wichtigsten Dinge im Arbeitsalltag einfach auf dem Smartphone nachzuschlagen. Insgesamt wiederum eine gelungene Checklisten-Ausgabe für den Einstieg in das etwas spezielle Thema des Gefäß-Ultraschalls. Es sollte allerdings nicht unerwähnt bleiben, dass der Preis mit knapp 70 Euro sehr hoch ausfällt und es dafür Punktabzüge gibt.

Kurzinfo:

Autor(en): Helmut Kopp, Malte Ludwig
Verlag: Thieme
Auflage: 5.
Erscheinungsdatum: 11 / 2016
Seitenanzahl: 352
Abbildungen:
384
Preis: 69,99 €

Checkliste Doppler- und Duplexsonografie

Checkliste Doppler- und Duplexsonografie
83

Inhalt

9/10

    Verständlichkeit

    9/10

      Übersichtlichkeit

      9/10

        Layout

        9/10

          Preis-Leistungs-Verhältnis

          6/10

            Positiv

            • Guter, übersichtlicher Einstieg in das Thema
            • Handliches Format und widerstandsfähiger Einband

            Negativ

            • Hoher Preis

            3 Replies to “Rezension: „Checkliste Doppler- und Duplexsonografie“”

            1. Tolle Seite, bin gerade über Google hier gelandet und habe viele lesenswerte Beiträge gefunden. Macht weiter so!
              Liebe Grüße aus Lübeck!

            2. Moin. Ich bin per Zufall hier gelandet. Aber trotzdem möchte ich ihnen ein Kommentar da lassen, da ich ihren Blog überaus
              informativ finde.

              MfG

            3. Danke für diese Rezension! Ich suche schon seit Jahren nach Büchern zum Thema Radiologie, dieses wird mich bestimmt auch freuen! Viele Grüße, Sebastian

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

            *