Rezension: „Medi-Learn Mathe/Physik 2015/2016“

Die Medi-Learn-Skriptenreihe Mathe/Physik 2015/16Die Medi-Learn Skriptenreihe gibt es mittlerweile in der 7. Auflage. Im Vergleich zu alten Versionen hat sich das Format der Hefte über die Jahre etwas vergrößert, das Konzept hinter dem Projekt ist aber das gleiche geblieben. Zusätzlich zu dem Physik-Heftchen gibt es mittlerweile auch ein Skript für wichtige Mathekenntnisse.

Zielgruppe:

Natürlich lohnt sich die Skriptenreihe vor allem für Medizinstudenten, die sich in der Vorbereitung auf das Physikum befinden. Aber auch im Vorfeld der Physik-Klausur macht der Blick in diese beiden Hefte Sinn.

Aufbau / Didaktik:

Das Mathe-Skript gliedert sich in 11 Kapitel. Dabei werden in den ersten 6 Gliederungspunkten (Grundrechenarten, Einheiten, Zehnerpotenzen und Logarithmen, Prozentrechnung, Fehlerrechnung, Halbwertszeitberechnung) die mathematischen Grundlagen für naturwissenschaftliche Prozesse gelegt, während die weiteren Kapitel dann spezieller auf die Optik, Geometrie, Oxidationszahlen, Biologie und Psychologie eingehen. Das Physik-Skript besteht aus 9 Unterpunkten, die alle Teile der medizinischen Physik behandeln. Didaktisch stechen im Mathe-Skript vor allem sinnvolle Übungsaufgaben hervor, deren Lösungen sich im hinteren Teil des Heftes finden. Medi-Learns Physik-Heft gibt in dieser Hinsicht einiges mehr her: Relevanz-Angaben, Merke-Kästen, „Übrigens-Passagen“, Hinweise zu vom IMPP gerne geprüften Fakten sowie Hinweise zu Lernpausen und zur mündlichen Prüfung unterstreichen die Physikumsvorbereitungsphase als Haupteinsatzgebiet des Skripts.

Inhalt:

Die Texte lesen sich einfach und sind deshalb eingängig. Beide Hefte haben zumeist kurze Abschnitte und lassen sich schnell durcharbeiten, sodass man sich auf das Wesentliche konzentrieren kann. Das Matheheft dient hauptsächlich als Übungsskript und beinhaltet deshalb die wichtigsten mathematischen Themen, die jeder Student aber natürlich noch von Oberstufe her kennen wird.

Fazit:

Die beiden Medi-Learn Skripte Mathe und Physik eignen sich hervorragend für die Vorbereitung auf das Physikum oder auf die Physikprüfung in einem der ersten Semester. Das Mathe-Übungsheft dient dem gleichen Sinn wie Mathe-Vorkurse, die an vielen Unis vor dem Studium angeboten werden und wiederholt die wichtigsten Grundlagen zum Verständnis von physikalischen, chemischen oder biochemischen Vorgängen. Deshalb kann man sich die Hefte also auch ruhig schon vor dem endgültigen 30-Tage-Physikumslernplan zulegen, um die wichtigsten Inhalte zu überblicken. Schade finden wir lediglich, dass es die Hefte nun in einem etwas größeren Format gibt, aber das ist natürlich auch Geschmackssache.

Kurzinfo:

Autor(en): Jochen Dutzmann, Michael Maisch, Ilka Schmitt
Verlag: Medi-Learn
Auflage: 7.
Erscheinungsjahr: 2015
Seitenanzahl: 116
Abbildungen:
Preis: 17,99 €

Medi-Learn Mathe/Physik 2015/2016

Medi-Learn Mathe/Physik 2015/2016
8.2

Inhalt

8.0/10

Verständlichkeit

9.0/10

Übersichtlichkeit

9.0/10

Layout

7.5/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

7.5/10

Positiv

  • Matheübungsheft zur Wiederholung der wichtigsten mathematischen Themen
  • Lässt sich leicht in den Physikumslernplan einbauen
  • Verschafft guten Überblick

Negativ

  • Format etwas größer als bei früheren Auflagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*