So sparst du als Student

Das Studentenleben ist teuer und wird durch steigende Mieten immer kostspieliger. Ohne Unterstützung der Eltern geht es heutzutage kaum noch und ohne Nebenjob, Stipendium oder Kredit schon gar nicht. Immerhin gibt es ein paar Möglichkeiten, um Geld zu sparen, wenn man sich rechtzeitig und in vollem Umfang informiert.

Als Student kann man finanziell keine großen Sprünge machen. Klar, könnte man meinen, dass das zum Studentenleben einfach dazu gehört. Doch ein ständig leeres Sparschwein macht auf die Dauer unglücklich. Studentenrabatt lautet hier das Zauberwort. Du musst nicht unbedingt verzichten, sondern einfach clever sein und am richtigen Ende sparen.

Viele Unternehmen geben auf ihre Produkte Studentenrabatte. Das betrifft nicht nur teure Anschaffungen wie Notebooks oder Drucker, sondern auch Eintritte ins Museum, Essen und Getränke. Auch Banken und Krankenversicherungen geben Studenten häufig Rabatt. Du musst nur fragen – denn bekanntlich kostet fragen nichts.

Lehrbücher

Wie schon häufig berichtet, sind Fachbücher teuer und gerade in der Vorklinik ist man so schnell ein paar hundert Euro los. Vor dem Gang in die Buchhandlung lohnt sich allerdings der Austausch mit den älteren Kommilitonen. Sie können einem am besten sagen, welche Bücher man wirklich braucht, um die Klausuren zu bestehen und wie man sie am günstigsten bekommt. An jeder Uni gibt es zu Semesterbeginn Bücherflohmärkte, auf denen fast neue Bücher günstig verkauft werden. Zudem lohnt es sich oft die Vorauflage eines Buches zu kaufen, da diese meist deutlich günstiger ist und trotzdem inhaltlich fast das gleiche bietet wie die aktuelle Ausgabe. Für viele Studenten kann es auch sehr attraktiv sein, die Bücher der aktuellen Kurse in der Unibibliothek auszuleihen. Das spart sehr viel Geld, man sollte nur daran denken, die Abgabefrist nach der Prüfung einzuhalten.

Magazine und Zeitungen

Egal, ob du dich für Pferde, Mode oder schnelle Autos interessierst: Viele Verlage bieten bei der Auswahl ihrer Zeitschriftenabos auch Studentenrabatte an. Auch große Tages- oder Wochenzeitungen kannst du über einen Studenten Presse Rabatt bis zu 50 Prozent günstiger beziehen. Auf den Seiten der Verlage kannst du schnell herausfinden, wie viel du bei welchem Magazin oder bei welcher Zeitung sparen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*