Rezension: „BASICS Dermatologie“

BASICS Dermatologie aus dem Elsevier Verlag.Wieder ein überzeugendes Buch aus der Basics-Reihe. Dermatologie, gerade auch als kleines Prüfungsfach, ist ein häufig unterschätztes Fach, weshalb ein übersichtliches und nicht zu ausführliches Lehrbuch eine gute Lernmöglichkeit darstellt. Wie üblich besteht das Basics aus einem Grundlagenteil und einem weiterführenden Teil, in dem häufige dermatologische Krankheitsbilder erläutert werden.

Vor allem der Grundlagenteil ist aufgrund der nicht immer einfachen dermatologischen Nomenklatur empfehlenswert und überzeugt durch eine knappe, aber leicht einzuprägende Darstellung. Von der dermatologischen Anamnese, über die Befundbeschreibung bis hin zu möglichen diagnostischen Methoden werden wichtige Grundlagenkenntnisse erläutert. Besonders positiv fallen die vielen Fotos auf, die die verschiedenen Kapitel ergänzen und das Lernen erleichtern.

Im speziellen Teil werden die häufigen dermatologischen Krankheiten beschrieben. Insgesamt wird auch hier ein guter Überblick geboten, für detaillierte Informationen wird man allerdings auf ein umfangreicheres Lehrbuch zurückgreifen müssen. Das ist jedoch kein Kritikpunkt, denn der Käufer dieses Buches möchte keine Detailinformationen, sondern Einstiegswissen.

Im Anschluss an den speziellen Teil finden sich fünf Fallbeispiele zur Anwendung des Gelernten, welche sich gut zur Wiederholung und auch zur Vorbereitung auf eine mündliche Prüfung eignen. Im Anhang werden in tabellarischer Form wichtige dermatologische Begriffe erläutert und Mundschleimhaut- und Nagelveränderungen bei bestimmten Hauterkrankungen aufgezeigt. Außerdem findet sich eine Abbildung der topographischen Verteilung von Dermatosen.

Die typische Basics-Struktur, also jeweils ein Thema auf zwei bzw. vier Seiten mit anschließender Zusammenfassung ist auch hier angewandt worden und erleichtert das strukturierte Lernen. Merkkästen heben besonders wichtige Fakten oder klinische Bezüge hervor.

Fazit:

Das Basics Dermatologie ist ein überzeugendes Kurzlehrbuch, welches sich ideal zur schnellen Vorbereitung auf Praktika oder kleinere Klausuren eignet. Gerade in der Dermatologie ist ein fundiertes Grundwissen von Vorteil, bevor mit dem detailreichen Lernen begonnen wird. Insgesamt ein empfehlenswertes Lehrbuch, was den Einstieg erleichtert, einen guten Überblick bietet und vom Preis-Leistungs-Verhältnis her gut für den Studentengeldbeutel zu stemmen ist.

Kurzinfo:

Autor(en): Dorothea Terhorst
Verlag: Elsevier
Auflage: 3.
Erscheinungsjahr: 2013
Seitenanzahl: 166
Abbildungen:
270
Preis: 19,99 €

Bewertung:

Inhalt:
Verständlichkeit:
Übersichtlichkeit:
Layout:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Gesamtbewertung:

>> Weitere Infos zu „BASICS Dermatologie“