Rezension: „Gynäkologie und Urologie für Studium und Praxis 2012/13“

Gynäkologie und Urologie für Studium und PraxisGenau wie für die Chirurgie gibt es auch für die Gynäkologie und Urologie ein Skriptenbuch im Stile des Herolds. Auch dieses Buch wird vom Breisacher Arzt Dr. Markus Müller herausgegeben.

Zirka drei Fünftel des Buches entfallen auf die Frauenheilkunde, der Rest beschäftigt sich mit der Urologie. Wie auch schon das chirurgische Pendant, gliedern sich auch in diesem Werk die meisten Krankheitsbilder nach der Aufteilung „Synonyme, Ätiologie, Epidemiologie, Einteilungen, Diagnostik, Therapie, Komplikationen“, was eine gute Struktur in das Lernen bringt und das schnelle Nachschlagen wichtiger Informationen vereinfacht. Natürlich enthalt ein solches Skript bei Weitem nicht so viele Abbildungen wie ein „normales“ Lehrbuch. Aber trotzdem gibt es etwas mehr als 150 schwarz-weiße Abbildungen und Grafiken, die in den meisten Fällen auch sehr gut passen und komplett ausreichen, um das Geschriebene zu verdeutlichen.

Zusätzlich ist in dem Buch auch noch eine Taschenkarte enthalten, die man auf der letzten Seite findet. Diese enthält präzise Infos zur embryonalen / fetalen Biometrie, eine Positivliste von Medikamenten für die Schwangerschaft und die Stillzeit und die Grundzüge der geburtshilflichen Anamnese und Untersuchung. Auch der APGAR-Score wird auf der Karte, die super in die Kitteltasche passt, erläutert.

Fazit:

Das Skript orientiert sich an vielen wichtigen gynäkologischen und urologischen Lehrbüchern und garantiert durch regelmäßige Aktualisierungen (wird alle 2 Jahre neu aufgelegt) auch Anpassungen an die gegenwärtigen Gegenstandskataloge und Forschungsstände. Viele Studenten können mit diesen Skripten sehr gut lernen und nutzen sie daher vorlesungsbegleitend, um sich auf die Prüfungen vorzubereiten. So kurz und prägnant bekommt man das weite Feld der Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Urologie wohl kaum erklärt.

Kurzinfo:

Autor(en): Markus Müller
Verlag: Medizinische Verlags- und Informationsdienste
Auflage: 6.
Erscheinungsjahr: 2012
Seitenanzahl: 462
Abbildungen:
160
Preis: 30,00 €
Preis-Leistungs-Verhältnis
(1 = mies, 10 = grandios):
8

>> „Gynäkologie und Urologie für Studium und Praxis 2012/13“ bestellen

2 Replies to “Rezension: „Gynäkologie und Urologie für Studium und Praxis 2012/13“”

  1. Vielen Dank für diese interessante Rezension. Gynäkologie und Urologie finde ich sehr spannende Themen und informiere gerne darüber. Gibt es von dem Buch noch eine aktuelle Version, und eignet das sich auch für Leute, die keinen medizinischen Hintergrund haben?
    Mit vielen Grüßen, Sebastian

    • Hallo Sebastian,
      danke für deinen Kommentar.
      Das Buch „Gynäkologie und Urologie“ von Markus Müller gibt es aktuell in der 8. Auflage von 2016/2017. Allerdings wird es wohl in nächster Zeit eine neue Auflage geben.
      Für Personen ohne medizinischen Hintergrund ist das Buch wirklich zu ausführlich. Es ist eher für Medizinstudenten im Praktischen Jahr und Assistenzärzte geeignet.

      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar zu Medizin-Blog.info Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*