Rezension: „Duale Reihe Orthopädie und Unfallchirurgie, 7. Auflage“

Duale Reihe Orthopädie und UnfallchirurgieZum nun siebten Mal wurde die Duale Reihe Orthopädie und Unfallchirurgie überarbeitet und neu aufgelegt. Herausgekommen ist ein schönes Lehrbuch, das nicht nur für Orthopäden und Unfallchirurgen sinnvoll ist, sondern auch in fachverwandten Disziplinen (Radiologie, Allgemeinmedizin) als Nachschlagewerk genutzt werden kann.

Der Aufbau des Buches, das natürlich im Stile aller Dualen Reihen wieder mal das wichtigste am Rand jeder Seite zusammenfasst und so eben als normales Lehr- und Kurzlehrbuch zusammengefasst werden kann, hat sich im Vergleich zur Vorauflage nicht verändert. So wird im ersten Teil wieder die allgemeine Diagnostik und Therapie grundlegend behandelt, im zweiten dann die Grundlagen der Ortopädie und Unfallchirurgie und der dritte Teil befasst sich abschließend mit den einzelnen Körperregionen bzw. deren Verletzungs- und Krankheitsmuster im Detail.

Einige Abbildungen wurden in der 7. Auflage überarbeitet bzw. hinzugefügt, wobei insgesamt die Anzahl der Bilder abgenommen hat. Die CD, die bei der Vorauflage noch mitgeliefert wurde, hat nun Platz gemacht für einen Internetzugang zur Plattform + Campus. Dort kann man nicht nur den gesamten Buchinhalt abrufen, sondern auch die Untersuchungs- und OP-Videos, die man schon aus dem letzten Buch der Reihe kennt. Neu sind Videos zu einer Hüftgelenksendoprothesenimplantation und mehrere arthroskopische Filmbeiträge.

Fazit:

Wie schon die Vorauflage der Dualen Reihe Orthopädie und Unfallchirurgie überzeugt auch diese Ausgabe durch ein abgerundetes Angebot an ausreichend detaillierten Informationen, eindrucksvollen Bildern und Röntgenaufnahmen und lehrreichen Videos zu Untersuchungs- und Behandlungsmethoden. Grafisch ist das Buch wie immer top ausgearbeitet, sodass sowohl das Lesen en bloc als auch das Nachschlagen optisch ansprechend unterstützt werden. Für Studenten, die sich später in diesem Facharztbereich spezialisieren wollen, ist das Buch sicher eine lohnende Investition. Abzüge gibt es bei der Preispolitk, denn auch diese Neuauflage wurde um satte 20 Prozent teurer und kostet jetzt fast 60 Euro.

Kurzinfo:

Autor(en): Fritz Uwe Niethard, Joachim Pfeil, Peter Biberthaler
Verlag: Thieme
Auflage: 7.
Erscheinungsjahr: 2014
Seitenanzahl: 672
Abbildungen:
1135
Preis: 59,99 €

Bewertung:

Inhalt: [s3r star=5/5]
Verständlichkeit: [s3r star=5/5]
Übersichtlichkeit: [s3r star=5/5]
Layout: [s3r star=5/5]
Preis-Leistungs-Verhältnis: [s3r star=3/5]
Gesamtbewertung: [s3r star=4,6/5]

>> Weitere Infos zur „Dualen Reihe Orthopädie und Unfallchirurgie“

Rezension: „Duale Reihe Anamnese und Klinische Untersuchung, 5. Auflage“

Die 5. Auflage der Dualen Reihe Anamnese und Klinische Untersuchung.Die Anamnese und Klinische Untersuchung ist das stärkste Mittel eines Artztes, wenn es darum geht die richtige Diagnose zu stellen. Ein Untersuchungsbuch sollte deshalb in keinem Studentenregal fehlen.

Die Duale Reihe „Anamnese und klinische Untersuchung“ von Hermann Sebastian Füeßl und Martin Middeke ist nun bereits in der 5. Auflage erhältlich und gehört immer noch zu den führenden Lehrbüchern in diesem Bereich, die es auf dem Markt gibt.

Von der Gliederung her hat sich im Vergleich zur 4. Auflage dieser Dualen Reihe nichts Wesentliches verändert. Die drei grundlegenden Kapitel (Grundlagen der Arzt-Patienten-Beziehung; Blickdiagnosen; Die Organsysteme im Detail) wurden beibehalten, wobei besonders das zweite mit den vielen Fotos der Blickdiagnosen um einige Krankheitsbilder erweitert wurde, da viele Studenten auf diesem Gebiet bisher besonders viel Wissen mitnehmen konnten. Sowohl die Daten, die in der Vorauflage auf einer CD mitgeliefert wurden (Herztöne, Herz-Lungengeräusche, Video einer Untersuchung) als auch das gesamte Buch als Ebook findet der Leser nun im Internet unter +campus, wodurch die Daten von überall aus abrufbar sind. Desweiteren wurden historische Hintergrundinformationen und einige klinische Fallbeispiele mit Dialogen hinzugefügt.

Fazit:

Nach wie vor ist die Duale Reihe Anamnese und Klinische Untersuchung für eigentlich jeden Medizinstudent im klinischen Studienabschnitt ein absolutes Muss. Hier werden die Grundlagen der späteren Berufsausübung erläutert und grafisch einwandfrei demonstriert. Wer sich direkt nach dem Physikum um die Inhalte des Buches kümmert, wird merken, dass man diese Fertigkeiten in jeder medizinischen Disziplin anwenden kann. Die Neuerungen der 5. Auflage halten sich vom Umfang her in Grenzen, das Buch war aber ja schon in der Vorauflage ein gut strukturiertes Werk. Sehr praktisch ist, dass auch hier die Daten mittlerweile nicht mehr auf einer CD mitgeliefert werden, sondern durch einen Online-Zugang im Internet abzurufen sind.

Kurzinfo:

Autor(en): Hermann Füeßl, Martin Middeke
Verlag: Thieme
Auflage: 5.
Erscheinungsjahr: 2014
Seitenanzahl: 536
Abbildungen:
680
Preis: 49,99 €

Bewertung:

Inhalt: [s3r star=5/5]
Verständlichkeit: [s3r star=5/5]
Übersichtlichkeit: [s3r star=5/5]
Layout: [s3r star=4/5]
Preis-Leistungs-Verhältnis: [s3r star=4/5]
Gesamtbewertung: [s3r star=4,6/5]

>> Weitere Infos zur „Dualen Reihe Anamnese und Klinische Untersuchung“