Rezension: „Biochemie hoch2“

Die Rezension von "Biochemie hoch2"Seit dem letzten Jahr gibt es das „hoch2“-Konzept von Elsevier auch für die Vorklinik. Getreu des systematischen Aufbaus besteht auch die Biochemie (und Molekularbiologie)-Ausgabe aus einem Kernteil und einem Exzerpt am Seitenrand. Wir haben das „Biochemie hoch2“ für Euch probegelesen.

Zielgruppe:

Das Buch ist für Vorkliniker vorlesungsbegleitend geeignet und natürlich lässt damit auch für das Praktikum und die entsprechende(n) Klausur(en) lernen.

Aufbau / Didaktik:

Die insgesamt 29 Kapitel werden gemäß des „hoch2-Konzepts im 2-Spalten-Prinzip präsentiert: Auf der Kernseite befindet sich der Inhalt der beiden Hauptautoren, an der Randleiste fassen die Biochemikerin Carolin Unterleitner und der Assistenzarzt Karim Kouz den Stoff zusammen und geben Tipps, worauf man beim Lernen auf die Prüfung besonders Wert legen sollte. Kapitel werden mithilfe eines Falls eingeleitet und enthalten in der Regel weitere gelbe Kästen mit Grundlagenwissen (Chemische Bindungen, Konzentration…) und klinische Bezüge (in lila Kästen). Übungsfragen am Ende eines jeden Kapitels resümieren die Inhalte nochmal und können als Vorbereitung auf mögliche mündliche Prüfungen genutzt werden. Außerdem werden kapitelbezogene Prüfungsschwerpunkte des IMPP in Form einer Checkliste und im Anhang wird auf zu lernende „Kompetenzen und Fertigkeiten“ des nationalen kompetenzbasierten Lernzielkatalog Medizin (NKLM) hingewiesen. Genau wie die bisher erschienen anderen Teile der „hoch2-Reihe“ ist das Design sehr modern gehalten und die Aufmachung hochwertig.

weiterlesen Rezension: „Biochemie hoch2“

Gesunder Schlaf: Wie wichtig ist die Matratze?

Gesunder Schlaf ist Erholung für Körper und Geist.Spätestens wenn man einen stressigen und anstrengenden Tag hinter sich hat, merkt man, wie wichtig der Schlaf für das Wohlbefinden ist. Studien deuten sogar darauf hin, dass eine gestörte Schlafarchitektur oder zu wenig Schlaf das Immunsystem schwächen können oder auch beispielsweise zu Risikofaktoren für einen epileptischen Anfall zählen. Schlaf ist Erholung für den Körper und den Geist, hält jung und gibt Kraft für einen neuen Tag. Wer an der Zeit dafür spart, sollte wenigstens darauf achten, dass sich die Qualität dieser Erholungsphasen auf einem hohen Niveau bewegt. Dazu gehören natürlich neben einer ruhigen Umgebung und einem guten Bett vor allem auch ein hochwertiger Lattenrost, die richtige Matratze, beispielsweise auch Matratzen aus Köln und ein passendes Nackenkissen.

Wer also an diesem Zubehör spart, spart eventuell am falschen Ende. Schätzungen zufolge leiden bis zu 40 Prozent der Deutschen an chronischen Rückenschmerzen, die in manchen Fällen durch eine hochwertige Matratze erfolgreich bekämpft werden können. Natürlich sollte man andere Ursachen der Schmerzen vorher beim Orthopäden abklären lassen. Ein häufiger Fehler bei minderwertigen Matratzen ist, dass sich darin gerne mal Kuhlen bilden. Also: Das Wenden der Matratze kann sinnvoll sein für ein gleichmäßiges Einliegen. Welche Schlafunterlage die passende ist, ist in der Regel individuell verschieden. Man sollte sich vor einem Kauf, der ganz schnell zur teuren Investition werden kann, gut beraten lassen und vor allem jede Menge probeliegen, um herauszufinden, ob Schaumstoff- oder zum Beispiel auch eine Federkernmatratze besser zu einem passt. Nicht immer ist eine weiche Schlafunterlage die bessere Wahl, denn oftmals braucht die Wirbelsäule eine solide Stütze, um sich entsprechend entspannen zu können. Schnelle Entscheidungen sind beim Kauf also eher nicht zu empfehlen.

Wer ein gutes Schlafequipment besitzt, wird im besten Fall auch einen guten Schlaf genießen dürfen. Und wer gut schläft, ist leistungsfähiger, was zum Beispiel auch für stressige Jobs, Sportler und Studenten in Prüfungsphasen von großer Bedeutung ist und sowohl glücklich als auch gesünder machen kann.

Bild: pixabay.com

Die Bedeutung von Vitamin D

Vitamin D ist ein interessantes und in vielerlei Hinsicht wichtiges Vitamin für den Körper. Es spielt eine wesentliche Rolle bei der Regulierung des Kalzium-Spiegels im Blut und kann bei Fehlen auch für Antriebslosigkeit und Depressionen verantwortlicht gemacht werden. Es kommt also darauf an, dem Körper ausreichende Mengen Vitamin D zuzuführen, um Mangelerscheinungen zu vermeiden.

Lebertran kann man auch als Kapseln zu sich nehmen.Sich gesund zu ernähren ist nicht nur wichtig, um Übergewicht zu vermeiden. Wer bei seinen Essgewohnheiten nicht darauf achtet, dass er seinem Körper alle wichtigen Nährstoffe zuführt, wird schnell merken, dass sein Körper unter Mangelerscheinungen leidet. Zu den kleineren Problemen gehören gebrochene Nägel und ungesunde Haare. Langfristig kann eine ungesunde Ernährung krankmachen. Wer zum Beispiel nicht genügend Vitamine aufnimmt, dessen Immunsystem wird nachhaltig gestört. Als Folge wird der Betroffene häufig krank, ohne dass sein Körper den Viren, Bazillen oder anderen Erregern etwas entgegensetzen kann.

Die Bedeutung von Vitamin D

Welche wichtige Rolle Vitamine spielen, ist schon länger bekannt. Doch noch längst sind nicht alle Vitamine vollständig entschlüsselt. Erst in den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass zum Beispiel Vitamin D nicht nur für den Aufbau der Knochen sehr wichtig ist. Auch für ein funktionierendes Immunsystem braucht der Körper dieses Vitamin. Vitamin D kann vom Körper nicht selbst gebildet werden. Es muss durch die Nahrung zugeführt werden. Vor allem aber sorgt das Sonnenlicht für die Versorgung, denn Vitamin D ist nur in sehr wenigen Nahrungsmitteln in nennenswerter Konzentration enthalten. Bei einem Mangel kann sich im schlimmsten Fall eine Rachitis oder Osteomalazie entwickeln.

weiterlesen Die Bedeutung von Vitamin D