Gesundheit und Kosmetik für die Haut

Für die Gesundheit der Haut kann man viel tun, jederzeit und in jedem Alter. Neben neuen Inhaltsstoffen werden zudem auch immer neuere Geräte entwickelt, die zum Beispiel durch Licht oder Wärme die Selbstheilungskraft der Haut aktivieren. In Kombination mit qualitativ hochwertigen Kosmetikartikeln kann man für erhebliche Verbesserungen sorgen. Ein attraktives und gutes Aussehen zeugt meist von Zufriedenheit und Gesundheit. Glatte Haut, volles Haar und schöne Nägel gehören dazu. Oftmals reicht eine lokal aufgebrachte Pflegelotion nicht aus, denn natürliche Schönheit entsteht auch in den tiefer liegenden Zellen, die von Cremes und Shampoos nur schwer erreicht werden. Nur wenn wir unserem Körper ausreichend Vitalstoffe verabreichen, kann sich unser Körper rundum wohlfühlen und attraktiv aussehen.

Vitalstoffe für den menschlichen Körper

Wer sich gesund ernährt, kann auf viele Kosmetika verzichten.Vitamine bieten Schutz vor freien Radikalen, die den Alterungsprozess von Haut und Haar beeinflussen. Vor allem die Vitamine A, C und E haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit und das Aussehen. Auch Mineralstoffe sind notwendige Nährstoffe, die der Körper nicht im vollen Umfang selbst herstellen kann. Magnesium, Eisen und Zink sind dabei besonders wichtig. Ist der Mensch damit nicht ausreichend versorgt, kann dies zu rauer und schuppiger Haut und brüchigem Haar führen. Oftmals kommt es zu Mangelerscheinungen wie Haarausfall, trockene Haut, brüchige Nägel und beschleunigter Faltenbildung. Außerdem sei darauf hingewiesen, dass in gewissen Stresssituationen der Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen zudem ansteigt. Auch während der Schwangerschaft und in den Wechseljahren braucht der menschliche Organismus ausreichend Nährstoffe. Drogen wie Tabak und Alkohol können ebenfalls zu einem erhöhten Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen führen.

Wahre Schönheit kommt von innen

Längst ist bekannt, dass das äußerliche Erscheinungsbild auch der Spiegel der inneren Zufriedenheit und Psyche ist. Auch eine sexuelle Ausgeglichenheit kann sich am Aussehen zeigen. Schon die alten Griechen und Römer wussten, dass dafür manchmal auch die Selbstliebe sorgen kann. In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass man auch bei der Verwendung von erotischem Spielzeug auf natürliche Produkte wie einem Dildo aus Kautschuk zurückgreifen kann.

Tragen Nahrungsergänzungsmittel zur Gesundheit bei?

Viele behaupten, dass Nahrungsergänzungsmittel nicht notwendig seien, denn sämtliche Vitalstoffe, die unser Körper benötigt, nehmen wir durch die Nahrung zu uns. Das stimmt, solange man sich ausgewogen und ausreichend ernährt und vor allem auf Gemüse, Obst, Vollkorn- und Milchprodukte wertlegt. Pro Tag sollte man 2-3 Liter Mineralwasser trinken. Außerdem sollte man auf Fertigprodukte, zu viel Kaffee, Zucker und tierische Fette zunehmend verzichten.

Wer sich tatsächlich jeden Tag optimal ernährt, braucht keine Nahrungsergänzungsmittel. Die Realität sieht aber leider oft ganz anders aus. Berufstätige sind oft so eingespannt, sodass sie kaum Zeit haben sich ausgewogen zu ernähren. Vor allem im Winter werden oft kaum Frischprodukte konsumiert, somit kann es bei vielen Personen zumindest vorübergehend zu einem Mangel an wichtigen Nährstoffen kommen. In diesem Fall können Nahrungsergänzungsmittel dann natürlich trotzdem hilfreich sein und den Mangel etwas ausgleichen.

Wer also auf das Rauchen und Alkohol verzichte, sich gesund ernährt und natürliche Kosmetika und Pflegeprodukte verwendet, erfüllt die Grundlagen, um dem Alterungsprozess etwas vorzubeugen und in Verbindung mit einem sportlichen, aktiven Lebensstil für eine gesunde Zukunft zu sorgen.

Bild: unsplash.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*