Rezension: „Duale Reihe Pädiatrie“, 5. Auflage

Duale Reihe PädiatrieNach 6 Jahren wurde im Mai dieses Jahres die Duale Reihe Pädiatrie neu aufgelegt. Nachdem auch die 4. Auflage dieses Lehrbuchs sehr erfolgreich war, wurden die Inhalte nun überarbeitet und aktualisiert.

Zielgruppe:

Die Duale Reihe Pädiatrie eignet sich vor allem für Medizinstudenten, die Famulaturen oder das Wahltertial in der Kinderklinik absolvieren. Außerdem gibt das Buch auch einen schönen Überblick für pädiatrische Assistenzärzte und kann so auch als Nachschlagewerk am Anfang des Berufsweges dienen.

Aufbau / Didaktik:

Von der Diagnostik über das Wachstum und die Entwicklung bis hin zu speziellen Krankheitsbildern und der Kinder- und Jugendpsychiatrie gibt das Buch in 26 Kapiteln einen gewohnt soliden Einblick in die Kinder- und Jugendmedizin. Wie immer werden die wichtigsten Inhalte am Seitenrand der Dualen Reihe als eine Art Kurzlehrbuch zusammengefasst und natürlich dürfen auch die bekannten Merke-Kästen, grafisch abgehobene Definitionen, klinische Fälle, Tabellen und Schaubilder nicht fehlen. Im Anhang am Ende des Buches kann man Referenzwerte für das Kindesalter und Perzentilenkurven nachschlagen.

Inhalt:

Ein paar Seiten mehr, ein paar Abbildungen weniger – So könnte man die Duale Reihe Pädiatrie im Vergleich zur Vorauflage bei Betrachtung der rohen Zahlen zusammenfassen. Tatsächlich gibt es nicht allzu viele Änderungen, was insgesamt aber nicht übel genommen werden darf. Immerhin war schon die 4. Auflage sehr gut ausgearbeitet und bot einen tollen Überblick über die Pädiatrie. Eine DVD gibt es in der aktuellen Auflage nicht mehr, dafür findet man die Inhalte, wie mittlerweile so üblich, auf der Thieme-Plattform eRef, wodurch man die einzelnen Kapitel auch mal unterwegs am Laptop oder Tablet lesen kann.

Fazit:

Die Duale Reihe Pädiatrie präsentiert sich wie gewohnt mit einem soliden didaktischen Konzept und erfüllt die Anforderungen für Pädiatrie-interessierte Medizinstudenten sowie für junge Assistenzärte auf diesem Gebiet. Semesterabschlussklausur, OSCE-Prüfung, zweites und drittes Staatsexamen sind mit der Dualen Reihe Pädiatrie ebenso leicht zu meistern wie die Anfangszeit in der Arbeitswelt. Neben all diesen positiven Punkten bleibt ein fader Beigeschmack: Der Preis. Für ein aktualisiertes, aber im Prinzip sehr ähnliches Buch wie die Vorauflage zahlt man nun mehr als 10 Euro mehr.

Kurzinfo:

Autor(en): Ludwig Gortner, Sascha Meyer
Verlag: Thieme
Auflage: 5.
Erscheinungsdatum: 05 / 2018
Seitenanzahl: 968
Abbildungen:
736
Preis: 69,99 €

Duale Reihe Pädiatrie, 5. Auflage

8

Inhalt

9.0/10

Verständlichkeit

8.0/10

Übersichtlichkeit

9.0/10

Layout

8.0/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

6.0/10

Positiv

  • Breites Spektrum der Pädiatrie inkl. einiger Inhalte der Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Duale Reihe-Prinzip mit wichtigsten Inhalten am Seitenrand
  • Online-Version in der eRef

Negativ

  • Über 10 Euro teurer als die Neuauflage, obwohl es keine weitgreifenden Neuerungen gibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*