Rezension: „Facharztprüfung Anästhesiologie“

Nachdem wir bereits das Werk von Thieme zum selben Thema rezensiert haben, kommt nun heute eine Buchbesprechung der Facharztvorbereitung für das Fach Anästhesie vom Elsevier-Verlag.

Zielgruppe:

Eigentlich sagt der Titel „Facharztprüfung Anästhesiologie“ schon alles – das Buch richtet sich an fortgeschrittene Weiterbildungsassistenten der Anästhesie. Sicherlich kann man dank der ausführlichen Erklärungen allerdings auch als Assistenzarzt jeden Ausbildungsstandes das Buch zur Hand nehmen.

Aufbau / Didaktik:

Facharztprüfung Anästhesiologie (Elsevier)Das Buch ist in sieben große Kapitel aufgeteilt: „Grundlagen“, „Prä-“/„Intra-“ und „Postoperative Anästhesie“, „Kinderanästhesie“, „Ambulante Eingriffe“ und „Notfall- und Intensivtherapie“. Innerhalb der Kapitel gibt es zu ausgewählten Themenblöcken jeweils einen Fall, anhand dessen Fragen gestellt und besprochen werden. Das ganze ähnelt von der Struktur her also einem Prüfungsgespräch. Das Layout ist sehr ansprechend gestaltet und die vielen farbigen Abbildungen, Merkkästen und Zusammenfassungen lockern das Schriftbild auf. Die einzelnen Unterkapitel sind von angenehmer Länge und eignen sich auch für eine knappe Vorbereitung, wenn man nicht viel Lernzeit am Stück erübrigen kann.

Inhalt:

Man sollte das Buch eher als eine Zusammenstellung ausgewählter Fallbesprechungen denn als umfassendes Lehrbuch sehen. Während z.B. die Atemphysiologie sehr ausführlich dargestellt ist, fehlt es an Detailreichtum vor allem im Bereich der Intensiv- und Notfallmedizin. Positiv fallen vor allem die vielen guten Zusammenfassungen und GRC-Algorithmen auf. Inhaltlich eignet sich das Buch gut zur gezielten Vorbereitung auf die Anforderungen einer mündlichen Prüfungssituation, zum Ausbau des eigenen Grundlagenwissens sollte man sich bereits davor ein Standardwerk erarbeitet haben.

Fazit:

Facharztprüfung Anästhesie ist ein recht gelungenes, praxisnahes Buch zum Trainieren der mündlichen Prüfung. Die Kasuistiken sind meist gut ausgearbeitet, allerdings bleiben die wenigen Fälle der Intensivmedizin zu sehr an der Oberfläche. Leider ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mit 69,00 Euro sowohl für die gedruckte, als auch für die E-book-Version (!) nicht ganz angemessen. Wir würden uns wünschen, dass der Elsevier-Verlag sein Augenmerk vermehrt auf das digitale Angebot richten würde, um so ein zeitgemäßes Lernen angenehmer zu gestalten.

Kurzinfo:

Autor(en):Thorsten Annecke, Andreas Hohn
Verlag:Elsevier
Auflage:1.
Erscheinungsdatum:11 / 2019
Seitenanzahl:264
Abbildungen:
100
Preis:69,00 €

Facharztprüfung Anästhesiologie

7.2

Inhalt

6.0/10

Verständlichkeit

8.0/10

Übersichtlichkeit

8.0/10

Layout

9.0/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

5.0/10

Positiv

  • Übersichtliche, prüfungsnahe Falldarstellungen
  • Viele farbige Abbildungen und Merkkästen

Negativ

  • Intensivmedizin kommt zu kurz
  • Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis, insbesondere für die digitale Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*