Rezension: „PROMETHEUS LernPaket Anatomie“

Mit dem PROMETHEUS LernPaket Anatomie von Thieme erhält man die wichtigsten Bücher der Vorklinik in einem Paket.Die PROMETHEUS-Reihe von Thieme gehört mittlerweile zu den meistverkauften Büchern für Medizinstudenten. Das liegt zum Einen an einem modernen, zielorientierten Marketing des Stuttgarter-Verlags und zum Anderen den qualitativ hochwertigen Produkten. Seit September kann man alle 3 Atlanten zusammen mit weiterem Bonusmaterial im Set kaufen.

Zielgruppe:

In erster Linie sprechen die Atlanten, genau wie die anderen Produkte aus der PROMETHEUS-Reihe, Medizinstudenten der vorklinischen Semester, und hier insbesondere auch Erstsemester an. Allerdings lohnt sich eine umfassende Kenntnis über die Anatomie und Topografie auch im weiteren Verlauf des Studiums und dann auch in den meisten medizinischen Disziplinen.

Aufbau / Didaktik:

Die Atlanten teilen sich in drei Teilgebiete der Anatomie ein: „Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem“, „Innere Organe“ und „Kopf, Hals und Neuroanatomie“. An vielen Unis passt das zum Curriculum, wenn Anatomie in drei einzeln abgeprüften Kursen in der Vorklinik behandelt wird. Das besondere an jedem Prometheus-Atlas ist die Kombination aus den wunderschön plastischen und einprägsamen Bildern und leicht zu verstehenden Erklärtexten. Schon so mancher Student konnte in Verbindung mit den Vorlesungen und dem Präpkurs dadurch locker durch die schriftliche Prüfung und das Testat kommen. Ein Lehrbuch ist also nicht zwingend für jeden notwendig. Klinische Hinweise machen das oft monotone Auswendiglernen von Muskeln mit Ursprung und Ansatz oder der Leitungsbahnen greifbarer und fördern den Lernprozess.

Inhalt:

Das PROMETHEUS LernPaket Anatomie beinhaltet alle 3 Atlanten im praktischen Schieber sowie 2 Lernposter, die jeweils doppelseitig bedruckt sind. Zusätzlich erhält man mit diesem Set noch einen 12-monatigen Zugang zum Online-Angebot von via medici, das praktische Lernmodule mit Hinweisen zu gern gefragten Inhalten und original IMPP-Fragen zum Kreuzen am Laptop enthält. Die 3 Anatomieatlanten gibt es selbstredend auch über eRef als eBook, wodurch der ein oder andere Tablet-affine Student sich das Schleppen der großen Bücher ersparen kann.

Fazit:

An einem Anatomie-Atlas führt in der Vorklinik kein Weg vorbei. Und mit dem umfassenden und ausgereiften Konzept der PROMETHEUS-Reihe fährt man auf jeden Fall sehr gut. Eindrucksvolle Bilder mit Beschriftungen verbinden sich mit prägnant und klinisch aufgearbeiteten Texten zu einem Gesamtkonzept, durch das man nicht nur ohne Probleme die Prüfungen und Testate mit Bravour besteht, sondern auch richtig Lust auf die Medizin bekommt. So lassen sich Durststrecken durch weniger interessante Fächer besser durchlaufen. Mit dem PROMETHEUS LernPaket Anatomie kann man sich gleich zu Beginn des Studiums die wichtigsten Bücher der Vorklinik sichern, die man eventuell auch noch für das weitere Berufsleben im Bücherregal belässt. Im Paketpreis erhält man sie zusammen mit etwas Bonusmaterial günstiger. Auch wenn der pure Anschaffungspreis erstmal etwas kurzatmig macht, merkt man schnell, dass sich die Investition lohnt. Einziger Minuspunkt: Die beiden mitgelieferten Poster sind doppelseitig bedruckt und lassen sich dadurch nicht ohne Weiteres an der Wand aufhängen.

Kurzinfo:

Autor(en): Michael Schünke, Erik Schulte, Udo Schumacher
Verlag: Thieme
Auflage: 9.
Erscheinungsdatum: 09 / 2018
Seitenanzahl: 1778
Abbildungen:
5250
Preis: 210,00 €

PROMETHEUS LernPaket Anatomie

9.2

Inhalt

10.0/10

Verständlichkeit

9.0/10

Übersichtlichkeit

10.0/10

Layout

9.0/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

8.0/10

Positiv

  • Modernes, hochwertiges Design und aussagekräftige Abbildungen
  • Leicht zu verstehende Texte mit klinischen Bezügen
  • 12-monatigen Zugang zu den Lernmodulen von via medici

Negativ

  • Die Lernposter sind doppelseitig bedruckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*